GEMEINSAM MEDITIEREN

Wir meditieren online zu einem konkreten Thema, und zwar Dienstags um 19 Uhr – Termine findest du unten.

Was hat mich zu diesem Projekt bewegt?


In letzter Zeit habe ich öfter über das Thema Meditation nachgedacht. Ich weiß. Über Meditation nachzudenken wirkt wie ein Widerspruch in sich. Aber nachdem ich selbst angefangen habe, jeden Tag zu meditieren und die Meditation ein wesentlicher Bestandteil meiner Kurse und Programme ist, habe ich über die Wirkung von Meditation nachgedacht.

 

Es gibt so viele unterschiedliche Meditationsformen

…  In Stille sein und den Gedankenlärm völlig abschalten.

…  Über eine Frage meditieren, um Antworten zu bekommen.

…  Atemlenkung, auch Pranayama genannt.

…  Diverse Achtsamkeitsübungen.

…  Sport, Yoga, ein Spaziergang.

…  Oder künstlerische Tätigkeiten wie malen, singen, ein Instrument spielen.

 

Sprich alles, das dich in einen anderen Bewusstseinszustand versetzt, das dich vermehrt in einen Seinszustand bringt, ist eine Art Meditation. So-weit-so-gut. Ein wesentlicher Bestandteil, um im Leben Veränderung einzuleiten, ist die Veränderung im Denken. Sowohl Neurowissenschaft als auch Metaebene sind sich da einig: 

 

Unser Denken erschafft unsere Realität. Denken ist ein schöpferischer Prozess.

 

Jetzt ist es aber so, dass wir alle in gewohnten Bahnen denken. Diese gewohnten Bahnen basieren vorwiegend auf den Erfahrungen unserer Vergangenheit. Wie können wir also unser Denken verändern, wenn wir uns in unseren ganz persönlichen Gedankenschleifen aufhalten und quasi im Hamsterrad laufen? 

 

Genau hier setzt das Projekt GEMEINSAM MEDITIEREN an, was es einzigartig macht. Es schult nämlich beide Ebenen:

Das neue Denken und das Sein in Stille. 

 

Der Ablauf


 INHALT und ABLAUF

 

Jede Einheit dauert 60 Minuten und befasst sich mit einem konkreten Thema.

 

In den ersten 30 Minuten channele ich die Aufgestiegenen Meister. 

Sie erläutern das Thema aus universeller Sicht – damit sind die universellen Lebensgesetze gemeint. Wie du weißt, unterliegen wir alle gewissen Gesetzmäßigkeiten. Ein spirituelles Leben bedeutet nichts anderes, als in Einklang mit diesen Gesetzmäßigkeiten zu leben, wodurch unsere Erfahrung leichter, freudvoller, erfüllter und vollkommener wird. Du bekommst also eine übergeordnete Perspektive aus einem weitaus höherem Bewusstsein als deinem eigenen. Das eröffnet dir neue Denk- und Handlungsräume.

 

Danach meditieren wir für 30 Minuten gemeinsam in Stille.

Diese Meditation erfolgt in einer sehr hohen Lichtfrequenz, da die Schwingung von der Geistigen Welt angehoben wird. Das Faszinierende dabei ist: Vollkommen egal, wie viele Menschen dabei sind – die Schwingung passt sich an jeden einzelnen Teilnehmer individuell an. Du musst dir also keine Sorgen machen. Du bestimmst direkt oder indirekt die Frequenz, in der du meditierst. Sie wird 100% zu dir passen.

 

Termine und Themen


Beendet. Danke an alle, die dabei waren.

Beendet. Danke an alle, die dabei waren.

Beendet. Danke an alle, die dabei waren.

Beendet. Danke an alle, die dabei waren.

 

DIENSTAG, 9. Mai 2017, 19 Uhr

"Der Umgang mit meinen Ängsten und Sorgen."

 

 DIENSTAG, 23. Mai 2017, 19 Uhr

"Den Umgang mit Kritik lernen."

 

 DIENSTAG, 6. Juni 2017, 19 Uhr

"Ausrichtung auf die Liebe in mir."

 

DIENSTAG, 13. Juni 2017, 19 Uhr

"Den Akt der Vergebung lernen – Aussöhnung mit der Vergangenheit."

 

 



Deine Investition

€ 15 pro Termin oder € 40 im 3er-Block

per Überweisung

 


Kurs-Ort

Bei dir zu Hause. Der Kurs findet online statt.

Nach Anmeldung bekommst einen Zugangslink zum Webinarraum.

Du brauchst also nur einen stabilen Internetzugang. 



Kundenstimmen

Petra W.

Ich hätte nie gedacht, dass es über Online genau so gut funktioniert. In meinem Wohnzimmer habe ich die Energien wahrgenommen, als ob ich bei dir in der Meditation wäre. Und als du dich verabschiedest hast, war ich sehr gerührt. Es hat Tage nachgewirkt!

 

Barbara

 

Danke, liebe Silvia! Es war super schön, mit euch gemeinsam zu schwingen. Alles Liebe und bis bald!

 

Lucia

Die Meditation war super-schön!! Danke!!! 

Vielen Dank für deine tolle Arbeit. 

Eva

Das war wirklich wieder mal ein unerwartetes Erlebnis. Ich war erstaunt, wie sehr man die Anwesenheit der anderen spürt (positiv!). Und die Momente, wann einem wieder mal völlig unerwartet die Tränen kommen – es verblüfft mich immer aufs Neue. Wobei es keine traurigen Tränen sind. Aber irgendwo muss halt irgendwas raus. Bin schon sehr gespannt aufs nächste Mal. 

 

Petra M.

Es war wieder großartig, liebste Silvia! Ich möchte gerne wieder mitmachen. 

 

 Angelika

Ich bin meinem ursprünglichstem Wesen ganz tief begegnet. 



 

 

Ich hoffe, dass viele bei diesem Projekt mitmachen werden. Warum?

 

Je mehr Menschen ihre Intention auf ein Thema lenken, umso größer ist das Kraftfeld, das sie erzeugen. Gemeinsam können wir also in einem viel höheren Kraftfeld sein, arbeiten, heilen, lösen und transformieren. Und es macht auch viel mehr Spaß. 

 

Lass uns diese Welt zu einem besseren Ort machen.

Wenn du dich fragst, was du als einzelne Person dazu beitragen kannst, so ist Meditation eine Möglichkeit.

Dadurch veränderst du nicht nur deine persönliche energetische Matrix sondern auch das kollektive Bewusstsein.

 

Von Herzen, Silvia

 

 

WERDE TEIL DER COMMUNITY…  und erhalte regelmäßig Licht.Impulse aus der Geistigen Welt.


    ©  Alle Texte, Inhalte, Blog-Beiträge, Licht.Impulse und Musikstücke sind geistiges Eigentum von Silvia Klement, Wien, und dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung weder verwendet noch reproduziert werden – siehe Copyright. Die Fotos sind entweder Eigentum von Silvia Klement oder lizenzfreie Bilder aus der Datenbank Pixabey.