Nr. 2/2020 – Corona Virus – Channeling vom 13. März 2020


Anfangs hatte ich totalen Widerstand, mich hinsichtlich des Corona Virus überhaupt mit der GEISTIGEN WELT auszutauschen. Aber nachdem ich von so vielen besorgten Anfragen überschüttet wurde, habe ich dann natürlich nachfragt – das war am 13. März 2020 – ein Tag, an dem ich ziemlich müde war. 

Um ein Channeling rein zu übermitteln, braucht es sehr viel Konzentration. Deshalb war ich mir nicht sicher, ob ich alle Informationen rein empfangen hatte. 

Inzwischen hat sich viel getan – SOCIAL DISTANCING – oder wie es bei uns in Österreich so schön heisst: "SCHAU AUF DICH, BLEIB ZU HAUSE. SO SCHÜTZEN WIR UNS".  

Ich habe das Channeling heute noch einmal gelesen und möchte euch die Informationen nicht vorenthalten.

Im Wesentlichen deckt es sich ja mit dem gestrigen Blogartikel (Nr. 1/2020) – mit Ausnahme der Empfehlungen hinsichtlich "Rausgehen".  

Wie auch immer… Hier sind die Informationen in unveränderter Form. Nehmt für euch bitte selbst heraus, was für euch stimmig ist, was euch weiterhilft, tröstet, beruhigt oder inspiriert. Alles andere verwerft bitte.  

Schaut auf euch und bleibt gesund! In Liebe, Silvia



❞  Nun Gut. Was das Corona Virus und seine Pandemie anbelangt, möchten wir wie folgt konstatieren:

 

Natürlich gibt es hier einen übergeordneten Zusammenhang. Auch hier passiert nichts zufällig oder von ungefähr.

Und so raten wir euch zu folgenden Maßnahmen.

  • Die Angst ist jenes Gefühl, welches euch am stärksten schwächt.
  • Angst ist der Nährboden für Krankheit.
  • Angst erzeugt ein niedriges Energiefeld, welches euch für Belastungen und Infektionen aller Art anfällig macht.
  • So ist aus der energetischen Sicht der Umgang mit der Angst ein Aspekt, den es zu lernen gilt – 
    nicht nur hinsichtlich der aktuellen Corona Pandemie.

Auf der menschlich-praktischen Ebene habt Ihr ja sehr klare Vorgaben:

  • Händewaschen
  • Hautkontakt meiden vor allem in Gesichtsbereich (im Bereich der Nasenschleimhäute und der Augen)
  • Menschenansammlungen meiden
  • Vitamin C für die Abwehrkräfte tanken
  • gesund essen
  • ausreichend trinken, damit der Körper gut ausscheiden, entgiften und entschlacken kann. 

Angst ist Nährboden einer jeden Epidemie.

Egal ob es sich um ein Virus handelt oder um negative Schlagzeilen bzw. negative Erwartungshaltungen.

Je stärker ihr das Licht und die LIEBE verankert – das mag jetzt töricht und einfach klingen – aber in dieser Frequenz können Viren und Bakterien schlichtweg nicht überleben, denn in dieser Frequenz gibt es keine Krankheiten. Das bedarf natürlich eines stringenten Fokus und ein Ausmerzen eines jeden Zweifels, was ja Teil einer spirituellen Praxis ist – dein System von Negativität, Ängsten und Zweifeln zu säubern. Und natürlich könnt Ihr das nicht alle auf Knopfdruck meistern. 

Deshalb sehen wir ein VERNÜNFTIGES VERHALTEN als erstrebenswert:

  • Folgt den Empfehlungen eurer Ärzte.
  • Haltet euch an die Basics wie Händewaschen und Großveranstaltungen vermeiden.
  • Richtet euch auf die Liebe in und außerhalb von euch aus.
  • Trinkt ausreichend Flüssigkeit.
  • Segnet alles und jeden, dem Ihr auf der Straße begegnet. Auch das hebt eure Energie, wenn Ihr ‚da draußen‘ seid.
  • Esst rein – damit meinen wir leberfreundlich – frische Säfte, Obst, grünes Gemüse, Wasser, Wasser, Wasser.
  • Vermeidet körperliche Belastungen, um das Immunsystem nicht zusätzlich zu belasten.
  • Vermeidet übermäßigen Alkoholkonsum. Dasselbe gilt für Drogen.
  • Auch Nikotin ist eine starke Belastung für eure Abwehrenergie.
  • Vitamin C, D, auch E.
  • Entlastung. Entschleunigung in jeder Hinsicht.
  • Bewahrt euer Nervensystem vor übermäßiger Reizüberflutung.
  • Gönnt euch Zeit in Stille, anstatt euch ständig mit Fernsehen oder Social Media zu berieseln.
  • Gönnt euch Klangbäder in eurer Lieblingsmusik – alles, was den Körper zum Entspannen und Loslassen bringt.
  • Salzbäder oder Salzduschen (dich mit Meersalz einreiben und abduschen).
  • Detox – detox – detox.
  • Euer Immunsystem hat die Fähigkeit sich zu schützen, wenn Ihr euren Körper und euren Geist vor Überlastung bewahrt und ihn gut nährt, euch ausreichend Ruhe und Schlaf und Muße gönnt als auch auf Freude in eurem Leben nicht verzichtet.
  • Freude ist das Gegenmittel für vieles, was euch stresst und krank macht.
  • Gönnt euch lustige TV-Shows, wo Ihr herzlich lachen könnt statt euch belastendes Material anzusehen.
  • Alles, was die Stimmung hebt, alles was den Körper entlastet und reinigt, alles was den Geist in die Ruhe und in die Entspannung bringt – das variiert von Person zu Person – sehen wir als besonders förderlich für die geistige, körperliche und emotionale Gesundheit, was sich wiederum positiv auf eure Immunabwehr auswirkt. 
  • Nützt die Zeit des sozialen Rückzugs für Innenschau, für Clearing, Cleansing und Reinigung eurer Zellen und eurer Gedanken. 
  • Reduziert alles auf das Wesentliche. 
  • Geht in die Einfachheit. 
  • Ruhe-Ruhe-Ruhe. 
  • Entlastung-Entlastung-Entlastung. 
  • Ihr werdet hier kollektiv in den inneren Fokus geführt. 
  • Begegnet dem (in euch), was Ihr zu vermeiden versucht. 
  • Klärt eure Energiefelder, eure Emotionen von altem Ballast. 
  • Segnet euch. Segnet andere. 
  • Badet im Licht. 
  • Gönnt euch Ruhe und Rückzug und Muße und vor allem auch Freude-Freude-Freude. 
  • Verbindet euch mit eurer inneren Führung. 
  • Meditiert. 
  • Wenn Ihr ein klares Nein bekommt, an einen gewissen Ort zu gehen, hört auf dieses Nein.
  • Vertraut eurer inneren Führung. 
  • Bittet um diese Führung. Beginnt jeden einzelnen Tag damit:
    „Ich bitte um innere Führung. Ich bitte um Segen. Ich bitte um Klarheit. Ich bitte um Energie. Ich bitte um ein starkes Immunsystem.“ Formuliert das so, dass es sich für euch freudvoll und erhebend anfühlt.

Transformation und Heilung erfolgen immer und ausschließlich von innen nach außen, auch wenn es im außen sogenannte Impuls-Geber bzw. Helfer gibt. Mit diesen Worten schließen wir das Diktat ab. ❝


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra (Dienstag, 17 März 2020 18:30)

    Einfach DANKE.

WERDE TEIL DER COMMUNITY…  und erhalte regelmäßig Licht.Impulse aus der Geistigen Welt.


    ©  Texte, Fotos, Malen-Pics und Musik: Silvia Klement, Wien – siehe Copyright